Liebe Jess, erinnerst du dich noch daran, als du diesen kleinen Steinkreis an der Ostsee entdeckt hast? Es war ein ganz besonderer Moment und sehr spannend – nicht nur wegen des Wildschweins, das in diesem kleinen Wäldchen sein Zuhause hatte. Du wolltest ja schon immer eine Zeitreisegeschichte schreiben. Aber sie sollte nicht in Schottland spielen – davon gibt es doch schon sooo viele, sehr gute Geschichten. Nein, als du diesen kleinen Steinkreis fandest wusstest du: Man muss gar nicht weit reisen, um die Magie zu finden. Die Magie deiner Geschichte liegt an der Ostsee. Es sollten keine Schotten werden, sondern Wikinger. Von nun an hast du recherchiert. Viel recherchiert. Und Material gesammelt. Viel Material. Warum sonst solltest du Geschichte studiert haben, um nicht eines Tages einen Roman zu schreiben, der den Leser voll und ganz in die Vergangenheit mitnimmt? Das war immer dein Traum.
Die Hauptfigur ist Marli. Marli ist anders, als alle anderen deiner bisherigen Protagonistinnen. Sie ist keine Kriegerin, keine Jägerin mit übersinnlichen Kräften. Auch ihr Äußeres ist anders: Sie ist klein und zierlich. Doch keine wird so viel durchmachen müssen, wie Marli. Sie hat ihre Eltern verloren, wird ihre große Liebe verlieren und dann verschwindet ihr kleiner Sohn. Sie droht daran zu zerbrechen. Doch sie gibt nicht auf. Ihr Mut und ihr großes Herz werden belohnt. Sie findet ihr Glück und ihr Inneres wächst mit jedem Tag ihrer unglaublichen Reise.
Denn innerlich ist sie doch eine Kriegerin.

Pin It on Pinterest

Share This