Liebes zukünftiges Ich,
na, woran schreibst du gerade? Erinnerst du dich noch an Matt & Diamond? An die beste Liebesgeschichte aller Zeiten, die dir im Zug eingefallen ist? War es auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause? Egal, wo es angefangen hat, begonnen hat es im Februar 2016, die tragische Story, in der in einem Monat dein ganzes Herzblut reingeflossen ist. Eine weltweit gesuchte Diebin, und der Kerl, der sich in ihr Leben schleicht, um sie zu fassen. Klingt kitschig, aber mit jedem Wort, das aufs Papier geflossen ist, hast du deine Charaktere mehr geliebt. Du hast in ihnen gelebt, hast Matt über die Schulter geschaut, wie er sich mit Lori zankt, hast Diamond bei der Arbeit beobachtet. Du hast mit Freude festgestellt, wie viel Spaß es macht, wenn Geheimnisse aufgedeckt werden, und wie gut du erste Küsse beschreiben kannst. Wochenlang brennt das Bild in dir, das Ende, das dein Herz in Flammen setzt. Du willst den Ring zwischen Prolog und Epilog schließen, und du fieberst dem Moment entgegen, in dem du das letzte Wort schreibst. Und gleichzeitig weinst du um diese Geschichte, die sich in rasendem Tempo zu deiner Liebsten entwickelt hat. Weil Matt und Diamond zu dir gehören. Aber sie werden dich nie verlassen. Und du wirst nie vergessen.

Pin It on Pinterest

Share This