Wenn du das liest, dann hast du schon eine Menge geschafft. Und das will ja bei dir einiges heißen. Wie oft fängst du was neues an und schreibst es nie fertig? Wie viele Ideen hast du schon gesammelt und noch keine umgesetzt? Wie oft ergehst du dich in Träumen von einem “ könnte „, statt das du dich hinsetzt und es einfach machst?
Ich weiß, dir fehlt oft der Mut, der innere Kritiker macht es dir schwer, aber ist es richtig aufzugeben ohne angefangen zu haben?
N E I N! Das ist es nicht!!!!!
Also meine Liebe, hinsetzen, den inneren Idioten knebeln und einfach mal machen.
Kann ja nicht schiefgehen 🙂

Pin It on Pinterest

Share This