Tag 1 - Der Brief an die Zukunft

Tag 1 – Der Brief an die Zukunft

 

Hallo Abenteurerinnen und Abenteurer,

hier, heute und jetzt starten wir den Storytelling Adventure Month und freuen uns, dass Ihr dabei seid. Um uns alle ein bisschen aufzulockern, fangen wir mit einer ganz einfachen Aufgabe an. Sicher habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, eine eigene Geschichte zu schreiben – deswegen macht ihr ja vielleicht auch hier mit.

Stellt euch nun vor, ihr schreibt einen kurzen Brief an euch selbst in der Zukunft. Beschreibt darin eure Grundidee und erzählt darüber, wie ihr darauf gestoßen seid oder warum ihr darüber schreiben wollt. Wenn ihr noch keine Idee für eine eigene Geschichte habt, lasst euch von euren Gedanken treiben. Geht mit offenen Augen umher und vielleicht fällt euch schon bald in eurer Umwelt etwas ein, das ihr in einer Geschichte verarbeiten wollt.

Zum Beispiel über die Nachbarin, die am Frühstückstisch sitzend schon wieder nach ihrer Lesebrille sucht, obwohl sie die doch in die Haare gesteckt hat. Oder über den Familienzuwachs eines Arbeitskollegen, einen kleinen Hundewelpen, der gerade mit ersten, tapsigen Schritten die Welt entdeckt.

Anmerkung: Selbst wenn es sich bei eurer Idee erst einmal nur um eine ganz kleine Idee handelt, schreibt es in eurem Brief an euer Selbst in der Zukunft nieder. Später werdet ihr erstaunt sein, was aus eurer Idee geworden ist.

Details:

Die Aufgabenstellung:

Schreibe einen Brief an dich selbst in der Zukunft. Erzähle darin über die Grundidee der Geschichte, die du schon immer einmal schreiben wolltest, wie du darauf gekommen bist und warum du darüber schreiben willst.

Bearbeitungszeit:

15 bis 30 Minuten

Umfang:

Etwa eine halbe DinA4 Seite.

Hier könnt ihr euren fertigen Brief in unser Formular eintragen, damit er eurem Profil zugeordnet wird.

  • Kopiere in dieses Feld den Inhalt deines Briefes.
  • Hier kannst du Schlagworte zum Inhalt deiner Einreichung festlegen. Schlagworte dienen dazu, den Text später schneller wieder auffinden zu können.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Einreichungen anderer Teilnehmer

Tag 1: Brief an die Zukunft

Liebes Ich... Ich liebe Dich. Ich bin froh ein Teil von Dir zu sein und bin stolz darauf diesen Schritt hier mit Dir gewagt zu haven. Du und ich sind zeitlos eins. Schon lange vor gestern waren wir einander bekannt und dennoch konnte ich Dich heute am 01.03.2016, 2...

Tag 1: Brief an die Zukunft

Hallo Lorea. Eigentlich passt diese Idee so gar nicht in dein sonstiges Schema, aber versuchen wir es mal. Laura wird als Baby adoptiert, weil ihre Eltern sich zu jung fühlen, um Eltern zu sein. Mit acht kommt sie in eine Pflegefamilie, wo man sie wieder rauswirft,...

Tag 1: Brief an die Zukunft

Lieber Zukunftsjoerg, weißt Du noch, die Lay Reports? Diese Sammlung von kürzeren Texten zum Thema XXX? Damals war es ein Haufen chronologisch geordneter Erlebnisse, ohne wirkliche Entwicklungslinie, einfach so notiert, was mit wem passier ist und wie... Du hast...

Tag 1: Brief an die Zukunft

Liebe Zukunfts-Kate, ich überarbeite momentan Band 1 meiner Magier-Trilogie und möchte im März 2016 mit Band 2 durchstarten. Deshalb ist diese Aufgabe vielleicht nicht ganz das richtige für uns, weil es darum geht, eine Idee, die wir schon immer schreiben wollten, zu...

Tag 1: Brief an die Zukunft

Liebe Marion, Ideen spuken stets viele in deinem Kopf herum. Dann hörst du wieder einen Satz und siehst ihn als Anfang einer Geschichte. Leider fehlte dir meist die Konsequenz, dich auch hinzusetzen und loszuschreiben. Bis auf jenen ersten Tag im März 2016; da hast du...

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen