Bezeichnung/Name der Fähigkeit:
Empathie (Ja ich weiss, nicht sehr erfinderisch. Die Fähigkeit passt einfach am besten)

Beschreibung der Fähigkeit:
Sich in die Gefühlswelt anderer Menschen hineinzuversetzen.

Ist die Fähigkeit gut oder böse?
Für Penny, definitiv eine schlecht Eigenschaft, eine Belastung. Sie will all die Gefühle, verbunden mit den Sorgen und Problemen ihrer Mitmenschen nicht kennen. Da fällt es ihr schwer das Pokerface zu bewahren und nicht im Mitleid zu versinken.

Wird die Fähigkeit in die Geschichte einfließen.
Bin noch nicht sicher ob ich diese Fähigkeit verwenden soll. Auf die eine Seite soll Penny die gefühlskalte Geschäftleiterin sein. Auf die andere Seite, würde diese Fähigkeit extrem gut in die Geschichte passen. Es würde der ganzen Geschichte einen Hauch Dramaturgie verleien.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen