Es war einmal ein Mädchen namens Hannah. Jeden Tag geht sie zur Highschool und hilft anschließend im Blumengeschäft ihrer Großmutter aus, nur um abends zu ihrer besten Freundin zu hetzen und den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Eines Tages aber wird sie auf dem Weg zur ihrer besten Freundin von einem Fremden angegriffen, der sie zu ihrem selbstsüchtigen Onkel bringen möchte. Sie kann von einem Jungen gerettet und in eine magische Dimension gebracht werden. Die Familie des Jungen, die Smiths, kann ihr aber nicht vollkommene Sicherheit bieten. Deshalb soll Hannah zum Rat, der Regierung der magischen Dimension, gebracht werden, der ihr Schutz bieten soll. Auf dem Weg wird die Reisegruppe mehrmals angegriffen. Deshalb muss Hannah ihrer Magierlinie nachgehen und Magie erlernen, um sich selbst besser verteidigen zu können. Das gelingt ihr nur mäßig und so wird sie von dem Fremden gefangen genommen und zu ihrem Onkel gebracht. Dieser versucht alles, damit Hannah ihre Fähigkeiten für seine Zwecke einsetzt und hat tödliche Argumente. Bis schließlich ihr Entführer die Seiten wechselt und sie aus den Fängen ihres Onkels befreit. Er bringt sie zurück in Sicherheit zu den Smiths.

Pin It on Pinterest

Share This