Es war einmal eine Gruppe Menschen, welche anstrebten aus den Fehlern der Vergagenheit zu lernen und nach dem Zusammenbruch der Welt ein neues System zu schaffen, in dem sie in Frieden und Wohlstand leben konnten. Jeden Tag arbeiteten sie gemeinsam daran, sich weiterzuentwickeln und zu forschen. Sie starteten ein Projekt, welches sich mit seltsam leuchtenden Stammzellen befasste, welche im Hirnstamm gefunden wurden. Zwei junge Wissenschaftler, Leilani und Zane erklärten sich bereit, dass ihnen die Zellen genommen und geklont werden. Um mit den Klonen besser verglichen zu werden, schlafen sie durch Kyrogenie. Eines Tages aber tötet die erste Leihmutter von Zane jemanden und wird in die Verbannung gesendet, mit dem Klon, Kyle, in ihr. Deshalb geschehen mehrere Dinge. Zane werden erneut Zellen entnommen und ein weiterer Klon, Jared, erschaffen. Dieser ist jedoch seit seiner Geburt mit Kyle verbunden. Gemeinsam wachsen sie auf, teilen ihre Gedanken und Gefühle miteinander und Jared wird der erste Mensch im System, welcher die Missstände in der Verbannung sieht und miterlebt, wie die Ausgestoßenen einen Anschlag gegen das System planen. Deshalb ist Jared hin und her gerissen zwischen seiner Loyalität zum System und der Liebe zu seinem Bruder. Er entscheidet sich dafür, Kyle und den Rebellen beizustehen, bis schließlich ein Krieg zwischen dem System und den Rebellen ausbricht, dessen Ende mir selbst noch unbekannt ist.

Pin It on Pinterest

Share This