Es war einmal ein junges Mädchen, das eigentlich gar nicht mehr so jung war wie sie dachte. Jeden Tag passierte das Gleiche in ihrer kleinen grauen Welt, welche nur durch die Bücher, die das Mädchen las, ab und zu ein wenig Farbe annahm. Eines Tages aber erschien ein Abenteuer in greifbarer Nähe, ein Abenteurer wie sie es nur aus ihren Büchern kannte und in welches sie sich kopfüber hinstürtzte. Deshalb wurde ihre graue Welt aber nicht gleich bunter, im Gegenteil, es schien als würde sie immer dunkler, fast schwarz werden. Deshalb versuchte das Mädchen aus dem Abenteuer zu entkommen und ihre Welt wieder in ein vertrautes Grau zu tauchen. Bis schließlich ein wichtiger Teil von ihr entschied, ihr bei diesem Abenteuer zu Seite zu stehen, trotz seiner Angst und ihrer Unentschlossenheit.

Pin It on Pinterest

Share This