Tag 26 - Das leere Blatt der Zeit

Tag 26 – Das leere Blatt der Zeit

Die Zeit läuft

Greife dir aus deinem Bücherregal zufällig eines der Bücher heraus. Sollte es sich bei dem Ergebnis in deiner Hand nun nicht um einen Roman handeln, wiederhole den Vorgang, bis du einen Roman in der Hand hältst. Schlage ihn auf einer beliebigen aber zufälligen Seite auf. Blicke nicht auf die aufgeschlagene Doppelseite, sondern tippe blind mit dem Zeigefinger darauf. Wenn es sich nicht gerade um ein Bilderbuch, ein bebildertes Buch oder um eine weiße Fläche unter deinem Finger handelt, dann hast du jetzt hoffentlich einen Absatz erwischt. Wenn nicht, dann wähle den Absatz, der deinem Zeigefinger am nächsten ist.

Schreibe den Absatz nun ganz oben auf ein leeres Blatt und lasse ihn kurz auf dich wirken. Sicher hast du dieses Buch schon einige Male gelesen. Besonders dann, wenn es zu deinen Lieblingsbüchern zählt. Wenn nicht ist es umso besser für die heutige Aufgabe. Untersuche den Absatz anhand von verschiedenen Fragen und halte deine Ergebnisse schriftlich fest.

  • Wird in dem ausgewählten Textabschnitt deutlich, in welcher Zeit er spielt? (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, …?)
  • Hast du den Eindruck, dass in diesem Textabschnitt die Zeit eher schnell, realistisch oder langsam vergeht?
  • Kannst du Stilmittel erkennen und benennen, durch welche dieser Eindruck verstärkt wird?
  • Was müsste man deiner Meinung nach ändern, um die Empfindung der Zeit in diesem Absatz ins Gegenteil umzukehren?

Teile uns allen deine heutigen Erkenntnisse mit, die du ab sofort auch für deine eigenen Geschichten verwenden kannst 🙂

 

Details

Die Aufgabenstellung:

Untersuche einen Absatz in einem zufällig ausgewählten Roman darauf hin, ob und wie dort dem Leser oder der Leserin der Eindruck für Zeitempfinden vermittelt wird.

Bearbeitungszeit:

Etwa 30 Minuten

Umfang:

Eine viertel bis halbe Din A4 Seite

  • Bitte gib hier den Titel des zufällig aus dem Bücherregal gewählten Buches ein.
  • Bitte gib hier die Seitenzahl an, auf welcher der Textabschnitt steht, den du dir angeschaut hast.
  • Bitte gib hier die erste Zeile des Absatzes an, den du für die Untersuchung ausgewählt hast.
  • Bitte kopiere deine Erkenntnisse in dieses Feld.
    BEACHTE BITTE: Kopiere nicht den ausgewählten Textabschnitt in dieses Feld!
  • Hier kannst du Schlagworte zum Inhalt deiner Einreichung festlegen. Schlagworte dienen dazu, den Text später schneller wieder auffinden zu können.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Einreichungen anderer Teilnehmer

Tag 26: Das Blatt der Zeit

Mein zufällig gewählter Textabschnitt ist aus dem Buch: »Kirschblüten und rote Bohnen« (S. 45, Z. 20 ff). Der Absatz ist sehr kurz. Es wird ein Zustand beschrieben, der auf eine bestimmte Zeitspanne zutrifft, welche sich jedoch nicht ablesen lässt. Man könnte sagen,...

Tag 25: Die Erzähler

"Hm... Hh... Haha... Hahaha... AhAHAHAHA... So eine lächerliche Geschichte. Im Fahrstuhl stecken bleiben. Wäre das kein gut überwachtes Gebäude gewesen, dann hätte sie niemand rechtzeitig gerettet. Dann wären sie jämmerlich erstickt. Sie hätten sich gegenseitig den...

Tag 26: Das Blatt der Zeit

Mein zufällig gewählter Textabschnitt ist aus dem Buch: »Eldest (Eragonreihe)« (S. 453, Z. 10 ff). Gegenwart, Es gibt drei Personen, das Genre ist Fantasy. Offenbar wird bald ein Fest stattfinden. Die Zeit wird stark gestrafft. Eragon erzählt in rascher Folge von...

Tag 26: Das Blatt der Zeit

Mein zufällig gewählter Textabschnitt ist aus dem Buch: »Wald (von Doris Knecht)« (S. 133, Z. 12 ff). Klar, dass es in der Gegenwart spielt. Durch die gewählte Zeitform, das Handy und die Namen. Die Zeit vergeht realistisch, denn genauso lang würde ich wohl auch...

Tag 25: Die Erzähler

"Hah! das weis ich noch. Dieser Junge da" er wandte sich seinen Mixturen zu. "Wie hiess der noch gleich? Ach ja, Noah. Ja der ist ein ganz besonderer Bursche. nicht ganz normal wenn man mich fragt" der Erfinder räusperte sich und lächelte verschwörerisch. "Er ist...

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen