Dies ist das Vorahnungselement meiner Geschichte:
Amiras Gedanken schweifen ab und sie denkt an den Typen, der sie im Treppenhaus angerempelt hat, und am nächsten Tag trifft sie natürlich genau diesen Typen wieder.

Und so stelle ich mir vor, das Element in meiner Geschichte einzubauen:
Dieses Element muss sehr früh vorkommen. Immerhin kann die Geschichte, oder die Geschichten, erst losgehen, wenn beide aufeinandertreffen und zusammenarbeiten. Dass sie sich kennenlernen ist eine Sache… dass sie sich „lieben lernen“ eine andere. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Hauptsache sie lernen sich erst einmal kennen und vertragen sich wenigstens ein bisschen.

Pin It on Pinterest

Share This