Larkin scheint in ihren Gedanken versunken zu sein. Wahrscheinlich träumt sie wieder von der Geschichte, an der sie gerade schreibt. Deshalb legt sie die Maxi-Packung Schokolade, die sie beim Schreiben am liebsten nascht, aus Versehen neben das Kassenband. Mit rotem Kopf hebt sie die Schokolade auf und legt sie neben die 3 neuen Notizbücher, die sie so unglaublich süß findet, dass sie sie unbedingt haben muss, auch wenn sie schon 5 andere zu Hause hat. Sie braucht ja schließlich genug Platz, um ihre Ideen aufzuschreiben, rechtfertigt Larkin sich dafür vor sich selbst. Als nächstes legt sie eine Packung mintfarbene Haargummis aufs Band. Die braucht sie dringend, denn sie trägt ständig einen Zopf oder einen Dutt. Was sie allerdings mit der Kinderlieder-CD will, ist mir zunächst nicht ganz klar. Vielleicht ist die für die Kindertanzgruppe ihrer Tante? Als letztes kauft sie noch eine Flasche Wasser mit Himbeer-Geschmack. Das trinkt sie beim Joggen am liebsten.

Raven legt hektisch den Inhalt seines Einkaufswagens aufs Laufband. Zuerst eine Flasche Sonnencreme. Das Klima hier scheint ihm nicht besonders gut zu bekommen. Danach landet eine Nickelback-CD auf dem Band, dann mehrere Wasserflaschen. Als nächstes ein Katzenspielzeug. Warte, ein Katzenspielzeug? Er sieht wirklich nicht wie jemand aus, der sich liebevoll um ein kleines Kätzchen kümmert, aber ich finde es trotzdem süß. Als letztes kauft er… bitte was? Eine Rose? Soll die etwa für Larkin sein? Die wird ihren Augen nicht trauen…

Pin It on Pinterest

Share This