ER legt seine Sachen auf das Laufband und sieht sich gehetzt um. Er sieht einfach umwerfend aus, wie er da steht, lässig, mit den schönsten dunklen Augen die ich je gesehen habe, dem schwarzen Haar das ihm verwegen in die Stirn fällt. Er wirkt nervös, ja geradezu schüchtern als er seinen Einkauf zusieht wie ich ihn Artikel für Artikel eintippe; eine weiße Kerze, wozu er die wohl braucht? Dann eine große 2 Liter Flasche Cola. Da will er wohl wach bleiben? Dann ein Joghurt mit Früchten. Er ernährt sich also durchaus bewusst. Dazu liegen noch eine Packung Kaugummi mit Minzgeschmack und eine Packung Kondome auf dem Laufband. Er wird leicht rot als ich die beiden Sachen eintippe und sieht schnell weg. Ich wende mich der Tiefkühlpizza, dem Notenheft und der Tüte Haribo zu und tippe sie schnell ein.
Bei der Pizza bin ich mir sicher dass er sie wieder machen muss weil sein Vater wieder nicht für sie beide kocht. Das Notenheft gibt mir auch keine Rätsel mehr auf, ein Klassenkamerad spielt mit ihm in einer Band. Das einzige was mich neugierig macht sind die Kondome, da ich weiß das er nicht auf Mädchen steht.

Pin It on Pinterest

Share This