Verena saß bereits seit zwei Stunden da – regungslos an den Baum gelehnt. Der Schlüssel. Wo war bloß der Schlüssel geblieben? Sie wollte wieder nach Hause, bevor das Unwetter hereinbrach. Der Bach, den sie auf dem Weg in ihr Sommerhäuschen überqueren musste, war schon einmal zu einem reißenden Fluss geworden. Wäre ich eine Schildkröte, dann gäbe es nur ein einziges Zuhause, dachte sie.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen