Mit einem lauten Pfeifen zischte der Pfeil durch die Luft und blieb schließlich in einem der Bäume stecken. Der Wald am Ende der Stadt lag direkt hinter einer Brücke und war der perfekte Ort zum Üben. Die junge Frau mochte diese Stille und die Abwesenheit von anderen Menschen – Philine, die einige Meter entfernt unter einem Baum saß, natürlich ausgeschlossen. Veleda übte noch ein wenig, als Philine plötzlich auf sie zuging, ihre Hände hielten etwas, das… nach einer Schildkröte aussah?
„Hey Vel, Schildkröten leben doch normalerweise an anderen Stellen dieser Erde, oder?“
„Uh… vielleicht ist sie von ihrem Besitzer weggerannt, der Streichelzoo mit den Schafen und Ziegen soll anscheinend ein paar ha-„
Ein lautes Donnern unterbrach sie und Philine zuckte kurz vor Schreck. „Sieht so aus, als sollten wir sie schnell nach Hause bringen, dieses Gewitter wird ziemlich heftig.“ Mit strammen, eiligen Schritten gingen die beiden also mit der Schildkröte im Schlepptau nach Hause.

Pin It on Pinterest

Share This