Sonntag, 16. Juni 1974

Die junge Dame, die im gelben Haus wohnt, hat für heute einen Flohmarkt organisiert. Ich habe mein rießigen Globus, den der reiche Herr Watkins mir geschenkt hat, verkauft. Das war schön, dass der Markt im großen Feld mit vielen Bäumen stattgefunden hat, ich konnte mich vor der Sonne schützen. Aber er lag gegenüber Montys Bauernhof, der nur über eine Brücke zu erreichen war. Eins von den Schafen ist ausgebrochen und hat den ganzen Zuckerkuchen und meinen Schall gegessen. Ich würde sagen, das war halb Kannibalismus, weil mein Schall aus 80% Wolle besteht. Ich soll vielleicht irgendwann Monty fragen, ob ich 5kg Wolle für meine Äpfel haben darf. Seine Enkel mögen Äpfel so gerne. Sie spielen oft als Indianer, schießen, und klauen meine Äpfeln. Ach ja.. Ich muss morgen zum Bern, er kann meine Tür reparieren.
Gute Nacht.

Pin It on Pinterest

Share This