Die ersten Blitze zuckten über den dunklen Wolken, die geradewegs auf Ravyn zurollten. Dennoch machte sie keinerlei Anstalten sich von ihrem Lieblingsplatz unter der Linde zu entfernen. Es war der einzige Baum, der auf der Wiese stand, und wenn man unter ihm saß, war es egal in welche Richtung man blickte – überall sah es aus, als berühre der Himmel die Erde. Aus diesem Grund nannte man sie Himmelswiese. Seufzend blickte Ravyn nach Norden. Die Wolken bäumten sich immer mehr auf und mittlerweile war sie sich sicher, dass mehr hinter ihnen lauerte, als nur ein Unwetter. Diese Welt, die Welt, in der sie aufgewachsen war, die sie so wunderbar in Erinnerung hatte, näherte sich einem Zeitalter, das Grauen über viele Menschen bringen würde, da war sie sich sicher. Sie wusste nicht, welches Geheimnis hinter den Dingen steckten, die in letzter Zeit geschehen waren, doch dieses Mädchen, das urplötzlich aufgetaucht war, hatte etwas damit zu tun. Ravyn wusste, dass sie das Geheimnis lüften musste, auch, wenn ihr alle rieten, dass einige Türen besser verschlossen bleiben sollten. Diese nicht. Sie musste wissen, was vor sich ging und dafür hätte sie alles geopfert. Tausendmal war sie ihren Plan durchgegangen: Sie würde sich Pfeil und Bogen schnappen, über die hölzerne Brücke schreiten, die sie aus dem Dorf führte und sich zum erste Mal in ihrem jungen Leben von zu Hause entfernen. Ihr war es egal, ob sie dies allein tun musste, oder sie Hilfe bekam. Etwas stimmte nicht und wenn sie sich nicht darum kümmerte, so würde es niemand tun.
Das Gewitter rollte immer näher und langsam erhob sie sich. Es war an der Zeit das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und sich in neue Gefilde zu wagen. Sie würde sich gegen viele Menschen stellen müssen, um ihre Reise anzutreten, doch Ravyn war bereit. Zielsicher stiefelte sie in Richtung Olwas, wo sie ihren Freunden und ihrer Familie die Dringlichkeit ihrer Situation klarmachen würde. Und in diesen Momenten würde sich entscheiden, wer zu ihr halten und wer sich gegen sie entscheiden würde.

Pin It on Pinterest

Share This