Du stirbst in meinem Herzen nicht

Anabeth verlor vor einem halben Jahr Phil, ihren Verlobten. Seitdem ist jeder Tag für sie eine Qual, ihr Herz kann nicht loslassen und sie fällt immer weiter in ein Loch der Trauer. Doch dann begegnet sie Erik, der ihr die schönen Seiten des Lebens wieder zeigen will. Anabeths Herz ist im Zwiespalt, denn Erik zieht sie magisch an, doch ist das nicht ein Verrat an Phil?

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen