Das Restaurant am Ende des Universums

An einem verregneten Tag gibt Rays Auto mitten auf einem Feldweg in Nebraska den Geist auf. Nachdem sie eine Weile verzweifelt versucht hat, auf ihrem Handy Empfang zu finden und auf dieser Reise die Straße entlanggegangen ist, entdeckt sie ein kleines veraltetes Restaurant etwas abseits des Weges. Dort trifft sie auf Connor, welcher nicht viel mehr von sich preis gibt als seinen Namen und die Speisekarte seines Restaurants. Als er sie fragt, warum sie so skeptisch sei, erklärt Ray ihm, dass dieses Restaurant am Ende des Universums sei und man es nicht einmal an einem sonnigen Tag finden würde wenn das Auto nicht zufälligerweise stehen geblieben wäre.

Nichtsdestotrotz findet sich Ray nun immer öfter in dem kleinen Restaurant am Ende der Welt wieder und entwickelt eine tiefe Freundschaft mit dem Besitzer. Zwischen gemeinsamen Kochabenden und tiefgründigen Gesprächen hängt bald auch ihr Herz an dem Restaurant und seinen eigenartigen Gästen, Menschen, welche dem Alltag entfliehen oder verrückte Exzentriker mit eigentümlichen Sichtweisen auf die Welt und das Leben.

Pin It on Pinterest

Share This