Du stirbst in meinem Herzen nicht

In dieser Geschichte geht es um Rory, der in einer Theateraufführung von „Romeo und Julia“ in der Schule den Romeo spielen soll. Seine Partnerin ist Sue, die kaum spricht und sich ständig isoliert. Zuerst kann Rory die unnahbare Sue nicht leiden. Er findet sie arrogant und versteht nicht, warum sie sich so verschlossen gibt. Doch nach einer Probe lernt er Sue besser kennen und verliebt sie in sie. Was Rory nicht weiß: Sue hat Leukämie und nur noch wenige Monate zu leben.

Sue verliebt sich ebenfalls in Rory und obwohl sie anfangs ihre Gefühle nicht zulassen will, stürzt sie sich mit ihm in eine leidenschaftliche Beziehung. Doch über ihr schwebt wie ein Damoklesschwert die Gewissheit, dass sie Rory bald für immer verlassen muss …

Pin It on Pinterest

Share This