Er kennt das Sprichwort.
„Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere.“ Das Sprichwort geht aber noch weiter. „Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.“
Er kennt ähnliche Situationen. Sobald er eine Tür geöffnet hat, blickt er erneut auf eine verschlossene. Er weiß, dass es sich ständig wiederholt, aber wenn er weiterkommen will, hat er keine andere Wahl, als jede verschlossene Tür zu öffnen und hindurch zutreten.
Manche Türen sind nur geschlossen und lassen sich einfach öffnen.
Andere wiederum sind fest verschlossen und lassen sich beim besten Willen auch nicht aufbrechen. Dann heißt es warten. Jede Tür öffnet sich irgendwann.
Er weiß nicht, ob er irgendwann ans Ziel gelangt, ob es überhaupt ein Ziel gibt.
Doch seine Neugier treibt ihn voran. Jede geöffnete Tür ist eine neue Möglichkeit, ein neuer Abschnitt, jede verschlossene ein neues Geheimnis, was zu lüften ist.
Er wird jede verschlossene Tür öffnen, auch wenn das bedeutet, dass er längere Zeit warten muss.
Wer weiß, vielleicht entdeckt er eines Tages hinter einer Tür einen Schlüssel.

Pin It on Pinterest

Share This