Sehr geehrte Verschlinger, ich möchte mich mit diesem Schreiben bei ihrer Söldneragentur für das Amt eines Offiziers bewerben.

Mein Name ist Ursar.Desweiteren bin ich bekannt unter dem Namen der Bär und die Bestie. Bevor ich mich bei ihnen bewarb diente ich 30 Jahre in der endlosen Legion der Fee Krähe.
Dort erarbeitete ich mir einen Offiziersposten und später sogar ein Majorsamt im innersten Kreis der großen Krähe.
Ich war verantwortlich für tausende Soldaten. Wie sie selbst wissen, kann es sehr schwer sein das gemeine Volk unter Kontrolle zu halten.
Ich meisterte diese Aufgabe mit einer Mischung aus Angst, Belohnung und schierer Gewalt.
Ein ausgeklügeltes System von Zuckerbrot und Peitsche stellte sicher, dass ich die Männer immer dort hatte wo sie sein sollten.
Wer den befehlen gehorchte und sich anstrengte der konnte in den Rängen aufsteigen und bekam dadurch besondere Zugeständisse. Unter anderem, das wichtigste für einen Soldaten. Essen. Stellte sich jemand quer wurde er meist umgehend exekutiert.
Das System Gipfelte in einer genialen Strategie Desertation zu verhindern.
War einer der Soldaten Fahnenflüchtig, wurde es zur Aufgabe all seiner Regimentskameraden ihn zur strecke zu bringen.
Versagte das Regiment wurden alle exekutiert.
Das Mag zu beginn etwas hart klingen aber vertrauen sie mir, bis auf 1 einziges mal ist mir noch kein Deseteur entkommen.
Die Mischung aus Angst vor der Exekution trieb die Männer bei der Jagd zu Höchstleistungen und die Schuldgefühle gegenüber seiner Kameraden erstickten die meisten Fluchtgedanken schon im Keim.

Sie sehen ich kann Truppen unter Kontrolle halten und auch in der Schlacht bin ich ein taktisches Genie. In der Endlosen Legion befehligte ich eine breite Auswahl an verschiedenen Feenmenschen mit unterschiedlichsten Fähigkeiten. Die Koordination von Trollen,Elementaren und Tiermenschen ist keine einfache Sache.
Doch nicht nur das. Das Schlachtfeld auf dem wir kämpften veränderte sich jeden Tag. so musste ich immer intuitiv die Armee an das kommende Schlachtfeld anpassen und habe Erfahrungen in jedem Terrain.

Zu guter letzt noch ein Wort zu meiner Person. Ich bin durchaus in der Lage mich auf dem Schlachtfeld zu behaupten und mir den Respekt und die Erfurcht der Männer zu verdienen.
Ich bin ein zweieinhalb Meter großer,aufrecht gehender Bär, mit pechschwarzem Fell und rot Leuchtenden Augen. Meine Pranken können sogar Stein auseinanderreißen und ich beherrsche rudimentäre Schlachtfeldmagie. Kein einziges Feenwesen konnte mich jemals im Zweikampf besiegen. In meiner Zeit in der endlosen Legion habe ich so viele Leben genommen, dass ich irgendwann aufhörte sie zu zählen.

Wie sie also sehen vereine ich in mir das für Schlachten nötige Genie, eine effiziente Erziehungsmaßnahme für die Männer und die physischen Fähigkeiten diese durchzusetzen.

Ich freue mich in baldiger Zukunft von ihnen zu hören.

Mit vielen Grüßen,

Ursa der schwarze Tod der Sommerschlachtfelder.

Pin It on Pinterest

Share This