Tag 3: An der Supermarktkasse

Meine Kaiserin würde auf jeden Fall eine Packung Kekse auf das Band legen, denn Nervennahrung ist sehr wichtig, auch bei Regierungsgeschäften. Vielleicht kauft sie diese aber auch für ihre Freunde oder deren Kinder/kleine Geschwister.

Außerdem würde sie Gemüse kaufen. Bestimmt hat sie ein schlechtes Gewissen wegen den Keksen oder sie versucht sich gesünder zu ernäheren.

Gegen die gesündere Ernäherung spricht allerdings, dass sie ganz viele abgepackte, langhaltbare und schnell zubereitete Fertiggerichte gekauft hat. Vielleicht ist sie immer sehr im Stress und sie hat definitiv ein schlechtes Gewissen und kauft deswegen das Gemüse.

Außerdem legt sie ein Insektenschutzmittel auf das Band. Vielleicht macht sie ja einen Campingausflug oder etwas ähnliches oder sie verbringt viel Zeit an einem See um zu Baden, wer weiß.

Als letztes legt sie eine Flasche Lima hin und guckt dabei ganz verschämt. Vielleicht lebt sie einfach nur im Moment schrecklich ungesund und offensichtlich ist es ihr auch ziemlich unangenehm…

Tag 2: Es war einmal …

Es war einmal eine junge Frau. Jeden Tag erledigte sie ihre Aufgaben, ging zur Arbeit, Einkaufen und verbrachte Zeit mit ihrer Familie und Freunden. Eines Tages aber begegnete ihr ein Mann, der ihr eine Botschaft verkündete und sie zu einer der mächtigsten Frauen ihrer Zeit machte. Deshalb machte sie sich auf den Weg um sich dieser neuen Aufgabe zu stellen und diese zu meistern. Deshalb musste sie viel neues lernen und sich mit neuen Menschen anfreunden und mit ihnen arbeiten. Bis schließlich eines Tages ein großer Krieg ausbrach, in dessen Zentrum sie saß und keine ihrer Taten bereute.

Tag 1: Brief an die Zukunft

Hey Zukünftiger Dämon,

heute möchte ich dir eine Idee in Erinnerung rufen. Denk an Eric und den Clan der roten Orchidee. Das alleine sollte schon ausreichen um über Schlachtschiffe in Wolken und Elementbändiger nachzudenken. Du wolltest eine Geschichte über Gerechtigkeit und den ultimativen Sieg des Guten (und Gerechten) über das Böse schreiben. Es soll eine Mischung aus moderner Technik und Kriegen mit Schwertern werden. Die Elementbändiger kämpfen gegen die Technik. Kein Stein bleibt auf dem Anderen stehen. Panzer die gegen berittene Krieger feuern. Denk an die epischen Schlachten die du dir ausgemalt hast.
Tristan, vergiss ihn nicht, den der sein Leben der Kaiserin gewidmet hat und es ihr schenkt. Wird sie es annehmen oder genau so verschwenden wie ihr eigenes. Du hast dir schon jahrelang Gedanken zu dieser Geschichte gemacht. Eric und Tristan gehören dazu, genau wie die rote Orchidee. Diese drei Dinge sind so fest verwurzelt, dass sie Teil der Geschichte werden müssen, egal was kommen mag.

Vielleicht hast du ja mittlerweile den Mut gefunden die Geschichte zu schreiben. Bisher erschienen dir deine Worte immer viel zu plump um all das, was in deinem Kopf passiert in Worte zu fassen. Vielleicht ist es dir schon gelungen. Falls es noch nicht so weit ist: Du kommst diesem Ziel mit jedem Tag einen Schritt näher. Gib nicht auf und vergiss nichts. Du kannst das schaffen!

Deine Valarauco

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen