Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
Penny hat von den Medien einen fiesen Spitznamen bekommen, doch den wird sie nicht mehr los.

Konflikt 2:
Rasmus und Toni streiten sich die ganze Zeit, dass schlägt Penny auf das Gemüt, sie ist hin und hergerissen auf welche Seite sie sich stellen soll.

Konflikt 3:
Penny möchte ihre Stiefmutter nie mehr sehen, doch das Testament ihres Vaters hindert sie daran.

Konflikt 4:
Toni die Liebe gestehen oder nicht?

Konflikt 5:

Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
Alex, welcher sich selbst nicht akzeptiert, muss lernen, dies zu tun.

Konflikt 2:
Er und Sophie müssen beschließen, was aus ihnen werden soll- da sie in einer Beziehung ist und beide auf gemeinsamer Ebene etwas unentschlossen in der Luft hängen (zwischen Freundschaft und mehr)

Konflikt 3:
Sie müssen sich im Klaren sein, ob sie zusammen oder gegeneinander arbeiten.

Konflikt 4:
Er muss ihr die Chance geben, die Wahrheit zu erfahren.

Konflikt 5:
Er muss wieder mit offenen Augen durch das Leben gehen und sich nicht nur zu Hause und in der Arbeit einigeln.

Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
Sie verschwindet und weiß von nun an nicht mehr, wo sie wirklich hingehört.

Konflikt 2:
Ihre Mutter stirbt bei der Explosion des Famillien-Goldschmiedebetriebes.

Konflikt 3:
Ihr Großvater und ihr Vater hassen einander bis aufs Blut, vor allem, weil Opa seinem Schwiegersohn die Schuld am Tod seiner Tochter gibt.

Konflikt 4:
Ein Theaterstück, das sein jähes Ende erst viele Jahre später findet, hält sie im Innern des gläsernen Sarges gefangen.

Konflikt 5:
Sie spürt die Trauer ihrer Liebsten, doch kann niemals mehr zurück.

Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
Er ist schwul und keiner darf es wissen

Konflikt 2:
Er liebt seinen Feind

Konflikt 3:
Sein Feind ist mächtig, wenn er ihn nicht zerstört, zerstört sein Feind die Welt

Konflikt 4:
Er wird vor eine schwere Wahl gestellt

Konflikt 5:
Er trifft eine falsche Entscheidung, das wird er schwer bereuhen

Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
denkt sie hat Schuld am Tod ihrer Mutter und bildet sich Blut an ihren Händen ein (wegen ihrer bösen Seele)

Konflikt 2:
ihr Vater zieht mit seiner neuen Freundin zusammen, die sie nicht leiden kann und sie muss weg von dem Gras, dass sie braucht, um sich zu kontrollieren

Konflikt 3:
sie hat Probleme anderen zu vertrauen

Konflikt 4:
sie hat Probleme anderen zu vertrauen

Konflikt 5:

Tag 13: Vorprogrammierte Konflikte

Konflikt 1:
Amira ist chronische Einzelgängerin, wird aber gezwungen, mit einer anderen Person zusammenzuarbeiten.

Konflikt 2:
Amira hat ihre Kenntnisse und Erfahrungen aus Büchern gesammelt, ist aber nicht in der Lage diese anzuwenden.

Konflikt 3:
Amira entfernt sich immer weiter von ihrer Mutter.

Konflikt 4:
Amira wird aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen, welches ihr zwar verhasst, aber trotzdem ein sicheres zu Hause war.

Konflikt 5:
Jack muss seine Phobie überwinden.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen