Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Der Protagonist steht vor einer wichtigen Entscheidung, die sein ganzes Leben verändern wird. Es um seine berufliche Zukunft. Welchen Weg soll er einschlagen? In seinem Job bleiben? Ins Ausland gehen? Nach Indien oder in die USA? Das Unternehmen wechseln und wenn ja, in welches?

Jede Tür entspricht einer Möglichkeit. In einem Fantasiespiel wird er mehrere Türen öffnen, hineinschauen, um zu sehen, was die Zukunft bringt. Manche wird er sofort zuschlagen, bei anderen wagt er sich hinein. In manchen Räumen empfindet er Angst, in anderen Begeisterung. Welche Tür wird er wählen und wofür wird er sich entscheiden?

Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Der Mann auf dem Bild ist auf der Suche nach Veränderung, er will aus dem immer gleichbleibenden Alltagstrott ausbrechen, doch ist auch verunsichert und etwas ängstlich. Dadurch steht er sich selbst im Weg, so dass er zwar denkt, er würde Dinge ändern und sich trauen, etwas neues zu wagen, aber in Wirklichkeit wird er unterbwusst von seiner Angst blockiert, weshalb auch diese Änderungen nicht lange etwas bringen und im Endeffekt alles beim Alten bleibt.

Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Markus hat ein Problem. Er kann generell keinen Eingang zur Frauenwelt finden. Dabei stehen diese bei ihm förmlich Schlange. Groß, gutherzig wie gestylt macht er auf viele Damen einen atemberaubend attraktiven Eindruck. Er hat das gewisse Etwas in seiner Chemie, was keine Frau so richtig zuordnen konnte. Alle Aufmerksamkeit der Frauen, jedoch spielt ihm absolut nicht in die Hände weil seriöse Beziehungen ein ehrliches Fundament benötigen. Er fragt sich: „Wieso reißen sich die Frauen nicht einfach mal zusammen und versuchen locker zu bleiben, wenn sie mich kennenlernen?“ Aber die Frauen machen ihn immer ängstlicher! „Auch noch, entspannte, selbstbewusste und ehrliche unterwegs?“ denkt er. Entweder sind die Frauen nur auf Spass aus, sind zu aufgeregt, zu aggressiv mit ihren Ansprüchen, sind komisch verhalten und verkrampft, angespannt oder sonstwas. Wenn eine Frau dann doch mal, auf Dauer einen guten Eindruck auf Markus macht, ist da noch die Eifersucht ….

Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Der Mann auf dem Bild möchte ein Ziel erreichen, doch dafür muss er viele Türen öffnen und schließen, was ihn aufhält. Er kann seinen Wunsch nur erfüllen, wenn er Umwege macht und viele Konflikte bewältigt.
Weniger zeitaufwendig wäre es natürlich, wenn er aufgeben und umkehren würde, doch das möchte er nicht. Er möchte so weit kommen, bis er am anderen Ende des Weges steht und sein Ziel erreicht hat. Doch bis dorthin ist es noch ein langer Weg, genau wie bei unseren Protagonisten.

Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Spiegelwelt:
Seit 3 Tagen steckt er schon hier fest, in dieser endlosen Wüste. Und das alles nur, weil er eine Tür geknallt hatte. Wer weiß denn schon, dass Türen auch Gefühle haben? Naja… Auf jeden Fall wurde er hierher verbannt… hier, wo es gefühlt 1 Millionen Türen gibt, die alle verschieden waren. Doch jede Tür ist anders und erzählt ihre eigene Geschichte. Umso mehr John die Türen versteht, umso mehr versteht er, warum er hier ist. Jede Tür hat eine Geschichte. Und eines Tages, öffnen sich die Türen nicht einfach nur. Nein. John kann ihre Geschichten betreten. Doch eigentlich will er nur eine Sache: Die Tür finden, die ihn verbannt hat, um wieder nach Hause zu können.

Tag 7: Von Konflikten und Lösungen

Der Protagonist im Bild ist in einer Traumwelt gefangen, die nur er selbst wieder verlassen kann durch eigens getroffene Entscheidungen. Er irrt in den Räumen seiner Gedanken umher, doch führen alle Wege ihn zurück in einen großen Raum voller Türen. Jedes mal wenn er eine öffnet, schließen an sie zwei neue Türen, es ist eine unendliche Suche, scheinbar ohne Ausweg.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen